Unsere Stipendiaten

Lennart Werner wurde im Rahmen seines Masterstudiums an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg mit einem Teilstipendium für einen Forschungsaufenthalt am Jet Propulsion Laboratory (JPL) der NASA am California Institute of Technology/USA gefördert. Derzeit promoviert er an der ETH Zürich.

Julia Schäfer wurde von der EH Stiftung bei der Fertigstellung ihrer Masterarbeit im Bereich der theoretischen Chemie am Deutschen Elektronen-Synchrotron in Hamburg gefördert.

Der Klarinettist Philipp Alexander Frings erhielt ein Stipendium für die Teilnahme am Kurs „Tänze“ des Landesjugendorchesters Nordrhein-Westfalen. Er ist Jungstudent an der Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf.

Andrea Kirchner promovierte an der Goethe-Universität Frankfurt am Main im Bereich der deutsch-jüdischer Geschichte. Sie erhielt eine Abschlussförderung.

Mehmet Ragip Zik wurde bei dem Abschluss seiner Promotion über den visuellen Aktivismus in digitalen Medien unterstützt. Er promovierte an der Freien Universität Berlin.

Jasmin Kaur Bhullar wurde als Schülerin in ihrem letzten Schuljahr vor dem Abitur unterstützt und erhielt später ein Reisestipendium für die USA. Sie studiert Medizin an der Universität Hamburg.